> Technik > Baugarantien und Bürgschaft

Baugarantien und Bürgschaft

von den Baugarantien der Bürgschaftsgenossenschaft des Walliser Gewerbes BWG profitieren. Zögern Sie nicht, diese vorteilhafte Alternative in Anspruch zu nehmen! Wie sehen die Kriterien und Bedingungen aus? Konkrete Antworten finden Sie in unserer Rubrik «Mehr zum Thema».

PARTNERSCHAFT WBV-BWG:  DAS VORGEHEN

Aufgrund zahlreicher Anfragen und zur Vermeidung von Missverständnissen erinnern wir daran, dass sämtliche Anträge an die Bürgschaftsgenossenschaft des Walliser Gewerbes, Rue de Pré-Fleuri 6, 1950 Sitten (Tel. 027 / 322 29 01 - Fax 027 / 322 39 64 - Homepage www.ovac.ch) zu richten sind. Der WBV ist nämlich nur ein Wirtschaftspartner und verfügt in dieser Hinsicht über keinerlei administrative Kompetenzen.

Bei einem Erstantrag werden verschiedene Dokumente sowie die finanzielle Situation des Unternehmens verlangt, damit der Vorstand - beziehungsweise die Direktion - die Anfrage behandeln kann. Sobald diese Formalität erledigt ist, erfolgt die Gewährung der Garantien sehr rasch.

Aber aufgepasst bei Spezialfällen! Die BWG gewährt Baugarantien im Sinn der Norm SIA 118, also Solidarbürgschaften, welche die Rückerstattung des Rückbehalts von 10 % auf der Schlussabrechnung ermöglichen. Es kommt heute allerdings oft vor, dass Generalunternehmer im Baugewerbe oder andere Bauherren beim ersten Antrag Ausführungsgarantien für eine Periode fordern, die den Zeitraum von 2 Jahren übersteigt, der von der Norm vorgesehen ist.

Denken Sie daran, dass die BWG solche Garantien nicht anbietet. Im Fall eines Mangels (und die Wahrscheinlichkeit eines Mangels genügt bereits) muss die Institution nämlich - vor dem Unternehmer - gewisse Beträge überweisen. Wir bitten Sie deshalb, das Pflichtenheft der Ausschreibung gegebenenfalls dem WBV zu übermitteln. So kann unser Verband intervenieren, damit solche Situationen die Ausnahme bleiben und nicht mittelfristig zur Regel werden.

DIE VORZUGSPREISE

 

 

 Baugarantien

Andere Garantien

 

 1 Jahr

 2 Jahre

Prorata temporis

 

Standard

Bevorzugt

Standard

Bevorzugt

Unter CHF 30'000.--

8‰

5‰ min CHF 20.-

12‰

10‰ in CHF 40.-

 

10‰

Unter CHF 100'000.-

6‰

5‰

10‰

10‰

Über CHF 100'000.-

5‰

5‰

8‰

7.5‰

Ungefähr CHF 500'000.-

5‰

4.5‰

8‰

7.5‰

 

KRITERIEN

Die Bürgschaftsanträge werden nur bewilligt, wenn der Antragsteller über die nötige Fachkompetenz sowie Vertrauenswürdigkeit verfügt und das Unternehmen dem Entwicklungsprogramm gemäss dem Bundesgesetz vom 28. Juni 1974 über die Investitionshilfe in Berggebieten entspricht.

DIE FORMULARE

Auf der Homepage der Bürgschaftsgenossenschaft des Walliser Gewerbes BWG finden Sie die Formulare für die Anträge und die Deckung von Baugarantien. Unser Sekretariat steht für zusätzliche Informationen gerne zur Verfügung.

http://www.ovac.ch/de/downloads/downloads.html

Baugarantien