> WBV > Aktuell > News > Förderung der Berufe der Bauwirtschaft

Förderung der Berufe der Bauwirtschaft

MEDIENMITTEILUNG

Träumen und seine Zukunft bauen!

Die sinkende Zahl von Jugendlichen, die sich für die Berufe der Bauwirtschaft interessieren, stellt weiterhin die – wesentliche! – Herausforderung der Nachwuchsförderung auf allen Ebenen der Branche dar. Der paritätische Fonds des Bauhauptgewerbes des Kantons Wallis ist ein wichtiger Akteur im Rahmen der unabdingbaren Förderung der abwechslungsreichen und unendlich vielfältigen Berufe. Er hat beschlossen, neben den bereits zahlreichen Sensibilisierungsaktionen in den Schulen und bei den Jugendlichen eine neuartige, facettenreiche Kampagne zu unterstützen. Aussergewöhnlich, spielerisch und fröhlich – oder wie weckt man die Motivation und das Interesse bei den Jugendlichen und das Verständnis bei den Eltern...

Ab heute entwickelt sich im Wallis ein ganz neues Unternehmen, das in der Bauwirtschaft tätig ist. Es handelt sich um die «BIG Construction Company». Besonderheit: Die «BIG» ist überall anzutreffen. Sie arbeitet im gesamten Kanton, vom Oberwallis über das Mittelwallis bis hin zum Unterwallis. Sie ist aktiv im Hoch-, Tief- und Strassenbau und sogar im Plattenlegegewerbe. Die Marke und ihre Farben machen sich auf den Bildschirmen der öffentlichen Transporte, im lokalen TV-Sender, im Radio und auf Plakaten bemerkbar.

Eine richtige Invasion ... fröhlich und jung! Unter den Farben und Helmen der «BIG Construction Company» tauchen nämlich schelmische Gesichter auf. Dieses neue Unternehmen, das nach den Regeln der Baukunst sowie nach den Sicherheitsregeln baut, ist ein Traum: der Traum einer Schar von Kindern, die mit ihren Kränen, Radladern, Baggern und Kleingeräten spielen- realisiert mit echten Maschinen und im Kontext einer echten Baustelle - in kurzen und rhythmischen Videosequenzen.

All dies bildet den Mittelpunkt und die Grundlage der neuen Förderungskampagne der Berufe der Bauwirtschaft, lanciert vom Walliser Baumeisterverband [WBV] und unterstützt vom paritätischen Fonds des Bauhauptgewerbes des Kantons Wallis. Im Zentrum der Reflexion: die Kinder, ihre Träume, ihre Freude und ... ihre Spontanität. Neben der bisher ausgearbeiteten und eingesetzten institutionellen Kommunikation ging es darum, wirklich das Herz des Publikums, insbesondere der Jugendlichen, anzusprechen und in ihnen die Emotionen ihrer Kindheit, die Gefühle, das Staunen und vor allem die Freude zu wecken!

Eddy Emery, Präsident des paritätischen Fonds des Bauhauptgewerbes des Kantons Wallis erläutert: «Die Herausforderung der Nachwuchsförderung betrifft die gesamte Branche auf allen Ebenen. Unsere

Hauptaufgabe besteht natürlich darin, uns für die Zukunft unseres Sektors, aber auch unserer Jugend einzusetzen! Mit dieser Kampagne hoffen wir, die Jugendlichen zu erreichen, aber auch deren Eltern für unsere Berufe zu sensibilisieren, die oft einen so schlechten Ruf haben!»

Serge Métrailler, Direktor des WBV, ergänzt: «Der Jahrgang 2020-2021 zählt nur 45 Maurer- und Strassenbauerlehrlinge im 1. Ausbildungsjahr im gesamten Wallis. Wenn man bedenkt, dass Ende 2020 rund 180 Personen in diesen Sektoren das Pensionsalter erreicht haben, sieht man, wie angespannt die Situation ist. Seit Jahren sind wir im Bereich der Berufsförderung sehr aktiv: Die Unternehmen öffnen ihre Türen und wir sind in den Schulen, an Messen, usw. präsent. Aber wir wollen uns noch stärker einsetzen und mit dieser neuen Kampagne die institutionelle Sichtweise verlassen, mit der die Jugendlichen zum Zeitpunkt ihrer Berufswahl manchmal etwas schwer anzusprechen sind.»

Wenn man sich an die Jugendlichen wenden will, muss man ihre Sprache und ihre Netzwerke benutzen: Die Kampagne entwickelt sich deshalb interaktiv auf allen sozialen Netzwerken und will sich von den Jugendlichen selbst erobern lassen!

Entdecken Sie diese Kampagne auf www.big-wallis.ch.

Medienkontakte

Serge Métrailler, Direktor des WBV, 079 794 66 34
Eddy Emery, Präsident des paritätischen Fonds des Bauhauptgewerbes des Kantons Wallis,
027 203 43 61

Mehr Infos

MEDIENMITTEILUNG - FÖRDERUNG DER bERUFE DER BAUWIRTSCHAFT

PRÄSENTATION DER WALLISER BAUMEISTERVERBAND

DOWNLOAD DIE VERSCHIEDENEN KOMMUNIKATIONSHILFEN