> WBV > Aktuell > News > 12 neue Oberwalliser Vorarbeiter

12 neue Oberwalliser Vorarbeiter

Session 2017-2019

Am Freitag, den 28. Juni 2019, haben in Ausserberg 12 neue Oberwalliser Vorarbeiter ihr Abschlussdiplom erhalten. Der Gemeindepräsident, Theo Schmid, Manfred Schmid, Mitglied des WBV Komitees und  zweiter Vizepräsident des Grossen Rates, sowie Kilian Lötscher, Vizedirektor WBV, haben den neuen Absolventen herzlich gratuliert.

Nach der Zeremonie folgte ein entspannter Teil, der es den Vorarbeitern in Begleitung ihrer Familien ermöglichte, das Dorf Ausserberg zu entdecken und ein geselliges Essen zu geniessen.

Die zwölf neuen Vorarbeiter – Session 2017-2019 Oberwallis – sind:

Dorian Gorsatt, aus Fischertal, Marco Gruber, aus Saas Grund, Joël Stocker, aus Bitsch, Sandro Meichtry, aus Brig, Aaron Näpli, aus Glis, Stefan Ammann, aus Glis, Louis Schnydrig, aus Mund, Christoph Furrer, aus Eisten, Elias Altermatt, aus Gampel, Benjamin Karlen, aus Visp, Diego Kalbermatten, aus Saas Almagell und Daniel Maric, aus Lalden. 

Ausgezeichnete Diplomierten                                                                                          

Preis CHF 300.-  für Notendurchschnitt von mindestens 5.0:

  • Furrer Christoph
  • Gruber Marco
  • Karlen Benjamin
  • Näpfli Aaron
  • Stocker Joël
  • Meichtry Sandro

Preis CHF 500.- für den besten Notendurchschnitt:

  • Kalbermatten Diego
  • Schnydrig Louis

Mehr Info

FOTOS ABSCHLUSSDIPLOM - 28.06.19 - COPYRIGHT LOUIS DASSELBORNE