> Arbeitgeberverband > Schwarzarbeit

Schwarzarbeit

Die Schwarzarbeit stellt im Mikrokosmos des Hoch- und Tiefbaus eine richtige «Plage» dar. Der Walliser Baumeisterverband verurteilt die Schwarzarbeit in aller Form und kämpft ständig gegen die Folgen dieser Problematik an. Zudem bleibt die Samstagsarbeit im Wallis verboten. In berechtigten und begründeten Fällen kann die paritätische Kommission eine Spezialbewilligung ausstellen.

Stellen Sie verdächtige Tätigkeiten fest und/oder zweifeln Sie daran, dass eine Ausnahmebewilligung vorliegt? Wenn Sie Ihre Beobachtungen mit dem Formular unter folgendem Link melden, wird eine administrative Untersuchung eingeleitet:

Formular für die paritätische Kommission [PDF - 39.59 KB]

Für eine unverzügliche Feststellung nehmen Sie bitte mit der kantonalen Beschäftigungsinspektion Kontakt auf:

Kantonale Beschäftigungsinspektion
Bekämpfung der Schwarzarbeit

Sekretariat
Rue des Cèdres 5
1950 Sion

Tel. 027 / 606 74 00 (über die Dienststelle für Arbeitnehmerschutz)
Fax 027 / 606 74 44

Sektionschef
Hervé Roh
Aven
Tel. 079 / 421 30 84
Mail

PIKETTDIENST
An Samstagen und an arbeitsfreien Tagen können Sie die Mitarbeitenden der kantonalen Beschäftigungsinspektion unter folgenden Nummern erreichen:
Tel. 027 / 606 74 48 für das Unterwallis
Tel. 027 / 606 74 49 für das Oberwallis

----------------------------------

Samstagsarbeit

VVBK | Verband zur Verstärkung der Baustellenkontrollen

p.a. Dienststelle für Arbeitnehmerschutz und Arbeitsverhältnisse, Rue des Cèdres 5, 1950 Sitten

Nathalie Reuse, Koordinatorin
T 027 606 74 39
F 027 606 74 44
M Nathalie.reuse@admin.vs.ch