> Bildung > Übrige Weiterbildung > Sprengkurs SAFAS und SBV

Sprengkurs SAFAS und SBV

Für die Öffentlichkeit gehört eine Sprengung zweifelsohne zu den spektakulärsten Arbeiten des Sektors der Bauwirtschaft. Sie erfordert aufgrund der vielfältigen Gefahren besondere Kompetenzen und spezifische Erfahrung. Der Walliser Baumeisterverband bietet Sprengkurse an.

Die Sprengarbeiten (im Freien/in Galerien/von Felsblöcken oder in Steinbrüchen) unterstehen den Bestimmungen der Sprengstoffverordnung vom 27. November 2000, die regelmässig aktualisiert wird.

In der Westschweiz bietet der SBV jedes Jahr die Grundausbildung A-B-C und GR (Sprengung mit Grossbohrloch) sowie eine oder zwei Ausbildungen ES (ergänzende Schulungen) an. Die Ausbildungen ME (Metallsprengen) und VE (Vernichten von Sprengmitteln), die gemeinsam angeboten werden, finden statt, wenn mindestens 8 Kandidaten angemeldet sind.

Interessierte Personen erhalten zusätzliche Informationen beim SRL in Lausanne (Tel. 021 / 641 43 20) / Mail:  ).
Eine Voranmeldung ist möglich.

Mehr Infos: