> Bildung > Lehre > Vertrag und Verordnung

Vertrag und Verordnung

Mit der Vorlage, die Sie unter folgendem Link finden, können Sie ganz einfach einen Lehrvertrag erstellen. Das Dokument kann auf Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden.

LEHRVERTRAG

Der Nationale Lehrvertrag betrifft sämtliche beruflichen Grundbildungen von drei oder vier Jahren mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis sowie sämtliche beruflichen Grundbildungen von zwei Jahren mit eidgenössischem Berufsattest. Die Lehrbetriebe müssen über eine Ausbildungsbewilligung verfügen, die vom Kanton ausgestellt wird, um einen Lehrvertrag erstellen zu können. 

Gut zu wissen:
Information zu den Verträgen: 027 606 42 50
Zuständige Behörde:
Dienststelle für Berufsbildung
Planta 1, Postfach 478
1951 Sitten

  • Lehrvertrag für Lehrbetriebe
  • Lehrvertragsprogramm zum Download auf der Homepage berufsbildung.ch, dem Portal zur Berufsbildung
    Dieses Programm eignet sich besonders für Klein- und Mittelbetriebe, welche die Lehrverträge und Bildungsberichte ihrer Lernenden zentral verwalten möchten. Zusätzliche Informationen >

Berufsbildungsverordnung - Maurer/Maurerin EFZ / EBA

Vollständige Dokumentation für Ausbildner

  • Verordnung über die berufliche Grundbildung des SBFI für Maurerin/Maurer und Baupraktikerin/Baupraktiker
     
  • Bildungsplan
    • Umsetzung und Festigung in die Praxis im Lehrbetrieb
    • Handwerkliche Fähigkeiten durch die überbetrieblichen Kurse
    • Theoretischer Unterbau durch die Berufsfachschule
  • Bildungsbericht
    • Gemäss Verordnung über die berufliche Grundbildung (Art. 14) ist das Erstellen eines Bildungsberichts pro Semester obligatorisch. Der/die Verantwortliche des Lehrbetriebs muss den Bildungsbericht spätestens einen Monat nach Ende des Schulsemesters erstellen. Der Bildungsbericht wird mit den Lernenden besprochen. Gezielte Massnahmen werden festgelegt.
  • Handbuch für die Bildungsverantwortlichen 
    • Dieses Handbuch ist für die Verantwortlichen der Berufsbildung herausgegeben worden. Es enthält folgende Themen: Auswahl und Anstellung; Vorbereitung der Grundbildung im Lehrbetrieb und Beginn der Lehre; im Unternehmen unterrichten und lernen. Andere Informationen werden durch grafische Elemente illustriert wie Literatur, Broschüren, Homepages, Gesetzestexte, Adressen von Informations- und Beratungsstellen, Telefonnummern, zusätzliche Quellen, usw.
  • Maurer
  • Baupraktiker
  • Strassenbauer